Jugendausbildung

 

Musikalische Früherziehung

Die ersten musikalischen Erfahrungen machen die Kinder bei der musikalischen Früherziehung. Im Alter von 4 bis 6 Jahren sind die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt, den Anfängern und den Fortgeschrittenen. In der Regel finden die Stunden am Freitagnachmittag im Musikerheim in Baustetten statt. Die Dauer beträgt 60 Minuten.

Ziel ist es, Kleinkinder an die Musik heranzuführen. Sie lernen spielerisch musikalische Grundbegriffe, singen Lieder, Instrumente werden gemeinsam angeschaut und gebastelt und es werden passend zur Musik verschiedene Tanzbewegungen ausgeführt.

 

Blockflöte

Zum Einstieg in die Instrumentalausbildung bietet sich die Blockflöte an. Im Alter zwischen 6 und 8 Jahren lernen die Kinder den Umgang mit Noten, Notenwerte, das Gehör zu schulen und das gemeinsame Spielen mit anderen Gleichaltrigen.

Der Unterricht wird im Einzel- oder Gruppenunterricht angeboten. Der Blockflötenunterricht findet wöchentlich in den Räumen des Musikvereins statt. Der Unterricht wird von eigenen MusikerInnen durchgeführt.

 

Instrumentalausbildung

Ab einem Alter von ca. 9 Jahren kann dann die Ausbildung an einem Blasinstrument beginnen. Folgende Instrumente können im Einzelunterricht erlernt werden:

  • Querflöte
  • Oboe
  • Fagott
  • Klarinette
  • Saxofon
  • Trompete/ Flügelhorn
  • Waldhorn
  • Tenorhorn
  • Posaune
  • Tuba
  • Schlagzeug

Der Unterricht wird teils von eigenen Musikern oder von Musiklehrern der Musikschule Ruf durchgeführt und findet wöchentlich in den Räumen des Musikvereins statt.

Die Instrumentalausbildung umfasst die praktische und theoretische Ausbildung der Kinder am jeweiligen Wunschinstrument.

Nach Absprache mit den Musiklehrern, Eltern und Schülern erfolgt die Teilnahme an den D1-, D2- und D3-Kursen des Kreisverbands Biberach.

 

Jugendkapelle

Nach ca. 2 Jahren Instrumentalunterricht kommen die Kinder und Jugendliche in unsere eigene Jugendkapelle.

In unserer eigenständigen Jugendkapelle spielen derzeit rund 23 JungmusikerInnen.

Die Jugendkapelle wird von Stefan Birk-Braun geleitet.

Die wöchentlichen Proben finden immer freitags um 18:45 Uhr im Musikerheim statt.

 

Musikverein „Harmonie“

Der Übergang zur aktiven Kapelle erfolgt nach dem D2-Lehrgang oder ab dem 16. Lebensjahr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Harmonie Baustetten